Ausgabe 02/16

ZEITSCHRIFT MAIS
Die aktuelle Ausgabe 02/16 der Zeitschrift Mais enthält folgende Themen:
  

KOMMENTAR 

Neue Düngegesetzgebung – Chancen für den Mais 

Friedhelm Taube, Kiel 


TITELTHEMA – Maisdüngung unter geänderten Vorgaben 

Konsequenzen der novellierten Düngeverordnung 

Was ändert sich für den Maisanbau? 

Birgit Apel, Bonn 


Stickstoffdüngung bei Mais zukünftig als Depot platzieren? 

Deutsch-französisches Gemeinschaftsprojekt weckt Praxisinteresse 

Didier Lasserre, St. Croix-en-Plaine, Karl Müller-Sämann, Freiburg und Jürgen Maier, Beisach 


Gülle-Injektion im Maisanbau 

Mineralische Unterfußdüngung kann ersetzt werden 

Hans-Werner Olfs, Carl-Philipp Federolf, Matthias Westerschulte und Dieter Trautz, Osnabrück 

PRODUKTIONSTECHNIK  

Pflanzenschutz Spezial 

Herbizide im Mais 2016 

Mit der richtigen Strategie optimale Wirkung erzielen 

Wolfgang Pfeil, Rendsburg 


Erfordert der Wasserschutz ein Umdenken im Pflanzenschutz? 

Rotation und Verzicht auf Wirkstoffe als Lösung 

Dirk M. Wolber und Goßswinth Warnecke-Busch, Hannover 


Drahtwurmschäden in Deutschland 

Schätzung der Länder deutet auf leichten Anstieg im Mais 

Jörn Lehmhus, Braunschweig 

Anbau 

Lockerer Boden mit Controlled Traffic Farming (CTF) 

Mit festgelegten Fahrspuren Bodenverdichtung reduzieren 

Thomas Anken, Ettenhausen 

Fütterung 

Körnerhirse als Alternative zu Silomais? 

Futterwert von Ganzpflanzensilage aus Körnerhirsesorten in der Wiederkäuerfütterung 

Thomas Ettle und Anton Obermaier, Poing-Grub und Joachim Eder, Freising 

ZÜCHTUNG 

Erreicht der Zuchtfortschritt bei Silo- und Körnermais die Praxis? 

Ein Vergleich von Wertprüfungs- und Felddaten 

Friedrich Laidig, Schwäbisch Hall und Volker Klemm, Thomas Drobek und Uwe Meyer, Hannover 

FORSCHUNG 

Einfluss von Sorte und Silierdauer auf den ruminalen Nährstoffabau 

Friederike Pfau, Bonn 

DMK KOMPAKT 

Veranstaltungen 


Personen 


Über uns 

RUBRIKEN 

Editorial 


Kurz & bündig 


Kommentar 


Markt 


Wirtschaft/Neuheiten 


Zu guter Letzt 

IMPRESSUM 

Herausgeber:
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820, E-Mail: dmk@maiskomitee.de, Internet: www.maiskomitee.de  

Schriftleitung:
Dr. Helmut Meßner (verantwortlich), Dr. Susanne Kraume, Dipl. Ing. agr. Jürgen Rath 

Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820 

Verlag:
DLG. AgroFood medien GmbH, Clemens-August-Str. 12-14, 53115 Bonn, Postfach 22 66, 53012 Bonn, Telefon: 0228 96 94 23-0, Telefax: 0228 63 03 11, 
E-Mail: info@dlg-agrofoodmedien.de