Ausgabe 02/18


Die aktuelle Ausgabe 02/18 der Zeitschrift Mais enthält folgende Themen:

KOMMENTAR

Pflanzenschutz im Mais – mit Optimismus in die Zukunft

Andreas von Tiedemann, Göttingen


 

TITELTHEMA Neue Wege im Pflanzenschutz

Neue Wege im Pflanzenschutz

Strengere Anwendungsbestimmungen mit Blick auf Biodiversität

Bernd Freier, Halle (Saale)

 

Neue Behandlungsverfahren für Maissaatgut

Biologische und physikalische Prozesse im Test

Eckhard Koch und Tobias Pfeiffer, Darmstadt und Tim Birr, Jannika Drechsel und Joseph-Alexander Verreet, Kiel

 

Herbizidresistenzen kosten Deckungsbeitrag

Langfristige Wirkstoffplanungen als Vorbeugemaßnahme

Dirk M. Wolber, Hannover


 

PFLANZENSCHUTZ SPEZIAL

Unkrautbekämpfung im Mais

Blatt- und bodenwirksame Mittel kombinieren

Christine Tümmler, Zossen, und Katrin Ewert, Jena


 

ANBAU

Mit Saatkarten präzise und bedarfsgerecht Mais säen

Die Sentinel-Satelliten der European Space Agency (ESA) liefern die Basisdaten

Florian Bethge, Lüdinghausen

 

Gibt es Alternativen zur mineralischen Unterfußdüngung?

Die Novellierung der Düngeverordnung erfordert neue Strategien zur Entlastung der Nährstoffsalden

Karl Gerd Harms, Oldenburg

 

Mais mit Mikro-Blühstreifen ökologisch aufwerten

Lebensraum für wild lebende Arten schaffen, ohne dass Anbaufläche verloren geht

Michael Glemnitz, Christoph von Redwitz und Gert Berger, Müncheberg, und Jörg Hoffmann, Kleinmachnow


 

PRODUKTIONSTECHNIK

Wie brasilianische Landwirte Maissilage produzieren

Gemessen an der Fläche ist Mais die zweitwichtigste Kulturpflanze in Brasilien

Thiago Bernardes, Lavras


 

FORSCHUNG

Shredlage® - Maissilage

Untersuchung zum Enfluss auf ausgewählte Leistungs- und Gesundheitsparameter von Milchkühen

Jan-Helge Speit und Heiner Westendarp, Osnabrück, und Martin Pries und Sebastian Hoppe, Kleve


 

IMPRESSUM

Herausgeber:
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820, E-Mail: dmk(at)maiskomitee.de, Internet: www.maiskomitee.de

Schriftleitung:
Dr. Helmut Meßner (verantwortlich), Dr. Susanne Kraume, Dr. Jürgen Rath

Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820

Verlag:
DLG. AgroFood medien GmbH, Max-Eyth-Weg 1, 64823 Groß-Umstadt, Telefon: 069 247 884 88, Telefax: 069 247 888 488,
E-Mail: info(at)dlg-agrofoodmedien.de