Ausgabe 04/17

ZEITSCHRIFT MAIS
Die aktuelle Ausgabe 04/17 der Zeitschrift mais enthält folgende Themen:

KOMMENTAR

Mais im Umfeld Landwirtschaft 4.0

Arno Ruckelshausen, Osnabrück


TITELTHEMA – Maisanbau 4.0

Landwirtschaft 4.0 im Maisanbau

Wenn Cloud und Big Data Smart Farming unterstützen

Martin Kunisch und Florian Kloepfer, Darmstadt

 

Eine Branche im Umbruch?

Auswirkungen der Digitalisierung auf den Agrarhandel

Julian Voss, Göttingen, und Neele Hiemesch-Hartmann, Braunschweig

 

Informationen aus Satellitendaten

Was bringen die Sentinels?

Holger Lilienthal, Braunschweig


FÜTTERUNG

Maissilage für tragende Zuchtsauen

Befriedigung des Wühltriebs wird gefördert, kaum Unterschiede bei

den Leistungsdaten

Wolfgang Preißinger, Schwarzach am Main


PRODUKTIONSTECHNIK

 

Anbau

Bodenverdichtung vermeiden – Ertragspotenzial ausschöpfen

Die Wiederherstellung einer natürlichen Bodenstruktur ist aufwendig

und langwierig

Antje Herrmann, Kiel


Optimierter Maschineneinsatz für eine bodenschonende Silomaisernte

Anpassung der mechanischen Belastung an die Verdichtungsempfindlichkeit

von Böden

Joachim Brunotte und Marco Lorenz, Braunschweig


FORSCHUNG

Maisanbau regenwurmfreundlich gestalten

Auf Bodenruhe und gute Humusversorgung achten

Roswitha Walter, Johannes Burmeister und Sebastian Wolfrum, Freising


IMPRESSUM

Herausgeber:
Deutsches Maiskomitee e.V. (DMK), Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820, E-Mail: dmk@maiskomitee.de, Internet: www.maiskomitee.de

Schriftleitung:
Dr. Helmut Meßner (verantwortlich), Dr. Susanne Kraume, Dr. Jürgen Rath

Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Telefon: (0228) 92 65 80, Telefax: (0228) 92 65 820

Verlag:
DLG. AgroFood medien GmbH, Clemens-August-Str. 12-14, 53115 Bonn, Postfach 22 66, 53012 Bonn, Telefon: 0228 96 94 23-0, Telefax: 0228 63 03 11,
E-Mail: info@dlg-agrofoodmedien.de