Rezeptideen

In vielen Ländern der Erde, insbesondere in Amerika und Afrika, steht Mais als Grundnahrungsmittel auf dem täglichen Speiseplan der Menschen. In Europa hingegen wird Mais als Popcorn, Tortillas oder Salatbeilage gegessen. Die Möglichkeiten mit Mais zu kochen sind jedoch viel größer. In unserem Rezeptbuch finden Sie viele leckere Rezepte zum Nachkochen und schlemmen.

Mais-Rezeptbuch 
 

Neben seinen hohen Gehalten an B-Vitaminen sind im Mais auch Mineralstoffe, wie Eisen, Magnesium, Zink und Mangan enthalten. Da Mais im Gegensatz zu übrigen Getreidearten kein Gluten enthält, ist er auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet. Allerdings dient der in Deutschland angebaute Mais hauptsächlich der Ernährung von Nutztieren und seit einigen Jahren zur Vergärung in Biogasanlagen. Mais für die unmittelbare menschliche Ernährung wird in Deutschland kaum angebaut, da diese speziellen Maissorten mehr Wärme benötigen.